Nächstes Konzert

Tchaikovskys wunderbares Violinkonzert mit dem Jungtalent Elea Nick und Beethovens 6. Symphonie, die 'Pastorale'. Besuchen Sie unser Konzert, wir freuen uns auf Sie!

Zu unseren Konzerten

Nach seiner Umformierung vom Symphonischen Orchester Zürich zu den Zürcher Symphonikern hat das Orchester seine erste Saison 2015/16 mit drei Konzerten und diversen Engagements durch Fremdveranstalter beendet. Die Konzerte waren sehr erfolgreich und wurden vom Publikum enthusiastisch aufgenommen.

Neben internationalen Künstlern bieten die Zürcher Symphoniker auch jungen, ausserordentlich talentierten Schweizer Musikern eine Plattform, auf welcher sie sich als Solisten präsentieren können ― eine Aufgabe, welcher sich das Orchester bewusst annimmt.

Das Orchester der Zürcher Symphoniker besteht aus freischaffenden Musikerinnen und Musikern. Ebenso bietet es auch Studenten und Abgängern der Zürcher Hochschule der Künste (ZHdK) die Möglichkeit zur Orchesterpraxis.

Nun wünschen wir Ihnen bereichernde und erfüllende musikalische Erlebnisse mit den Zürcher Symphonikern und freuen uns, für Sie zu spielen.

François Thurneysen, Präsident

Nächste Konzerte

Dienstag, 1. November 2016, 19:30 – Grosser Saal Tonhalle Zürich

Elea Nick, Violine / Mario Beretta, Dirigent

P. I. Tchaikowsky – Violinkonzert / L. v. Beethoven – Symphonie Nr. 6 “Pastorale”

Zweimal Fünf: 5. April 2017; Tonhalle Zürich, Grosser Saal

Benjamin Engeli, Klavier / Mario Beretta, Dirigent

L. v. Beethoven –  Klavierkonzert Nr. 5 in Es-Dur op. 73 / P. I. Tschaikowsky Symphonie Nr. 5 in  e-moll op. 64

Frühlingskonzert:  5. Mai 2017; Kirche St. Peter

 Helene Schulthess, Flöte / Anne-Sophie Vrignaud, Harfe

M. Beretta – The flying Flute/ W. A. Mozart – Konzert für Flöte, Harfe und Orchester in C-Dur KV 299 / F. Mendelssohn –  Symphonie Nr. 4 in A-Dur op. 90 „Italienische“